Bezirksmaiandacht um 20 Uhr in der Lurdesgrotte Leuggern.

Fronleichman Gottesdienst in der MZH Böbikon um 10 Uhr

Verpflegung durch den Frauenverein

 

Unsere Führung wird von der Museumsleiterin Frau Wicca Meier-Spring durchgeführt. Dabei erfahren wir spannendes und überraschendes über die Geschichte, Mystik und das Brauchtum zum Thema Hexen. Nach der Führung haben wir die Möglichkeit, selbständig alle Räume zu besichtigen und/ oder im Museums-Shop einzukaufen.

Dieses Jahr führt uns die Vereinsreise in unsere Bundeshauptstadt. Mit Suter Carreisen werden wir wiederum bequem chauffiert. Nach dem obligaten Kaffee/Gipfeli- Halt werden wir in Bern zu einer gemütlichen Stadtführung erwartet.

Mit Gemüse lassen sich das ganze Jahr über und je nach Saison viele feine Menus kochen.

Unter der Anleitung von Ursula Ernst, Hauswirtschaftslehrerin und Kochkursleiterin, lernen wir Gemüse nicht nur als Beilage sondern als vollwertiges, eigenständiges Gericht kennen

Gottesdienst mit Erntedank um 10.30 Uhr in der Kirche Baldingen

Wir haben das Glück, Rosmarie Müller aus Oberhofen für einen Schriftenkurs gewinnen zu können. Wer schon auf der Creativa war, kennt sie vielleicht bereits. 

In diesem Kurs lernen wir das persönliche Schriftbild zu verändern, gestalten und kreativ zu schreiben. Wir erhalten auch eine Einführung in die Stiftenkunde und dürfen verschiedene Schreibmittel ausprobieren. Jede von uns wird im Kurs ein Kärtli und einen Gegenstand gestalten.

Ökum. Bettags-Gottesdienst auf der Spornegg in Baldingen (bei schlechter Witterung MZG Böbikon) um 10.30 Uhr.

Verpflegung durch den Frauenverein

 

Auch im 2018 werden wir wieder einen Adventskalender auf die Beine stellen. Wie jedes Jahr suchen wir Freiwillige, welche ein Fenster schmücken und es ab dem gewünschten Tag bis zum 6. Januar täglich beleuchten. Die Kreativität kennt keine Grenzen! Wer sein Werk mit einem Apéro einweihen will, ist herzlich dazu eingeladen.

Zmorge im "Pfarrhuus" Baldingen. Wir freuen uns auf ein gemütliches Zusammensein. Auch Nichtmitglieder, Kinder sowie Senioren sind natürlich herzlich willkommen!

In diesem Kurs gestalten wir unseren ganz persönlichen Schmuck aus Silber. Ob Fingerring, Ohrringe oder Anhänger; der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Vorkenntnisse sind keine nötig.

Wir arbeiten mit Pmc3. Das ist eine weiche Masse (Silberpartikel, Bindemittel, Wasser), die man auf verschiedenste Arten formen kann. Am Schluss wird es bei 650°-800°Celsius gebrannt. Übrig bleibt das reine Silber (99%). Das Ziel ist die Herstellung von 3 bis 4 Schmuckstücken, die man am gleichen Tag fertig nach Hause nehmen kann.

Die Tage werden schon wieder kürzer und kälter. Die Abende dafür immer länger und gemütlicher. Es wird also wieder Zeit für den winterlichen Seniorennachmittag. 

In diesem Kurs können wir unter Anleitung von Florist Walti Huber ein kreatives Adventsgesteck gestalten. Das Gesteck kann mit oder ohne Kerzen und aus diversen Naturmaterialien gestaltet werden. 

Ökum. Roratefeier um 7 Uhr in der Kirche Baldingen mit anschliessendem gemeinsamen Zmorge im "Pfarrhuus".

Mit dem Kleinbus fahren wir dieses Jahr an den oberen Zürichsee. Der Christchindlimärt im Herzen der Stadt Rapperswil präsentiert eine weihnachtliche Stimmung auf dem Hauptplatz, in der Marktgasse sowie am Seequai. Die Stände sind in warmes Licht getaucht, der Duft von Glühwein liegt über der Hafenpromenade. Lassen wir uns von etwas vorweihnachtlicher Romantik verzaubern.

Isabelle Hein ist diplomierte Fitnesstrainerin und Ernährungscoach. Sie wird uns an diesem Abend folgende zwei Themen näher bringen:

Gute Fette – schlechte Fette, noch nie lagen Gesundheit und Krankheit so nahe zusammen…

Wie funktionieren die Kohlenhydrate – Insulinresistenz, die neue Volkskrankheit

"Zmorge" im Pfarrhuus Baldingen. Wir freuen uns auf ein gemütliches Zusammensein. Auch Nichtmitglieder, Kinder sowie Senioren sind natürlich herzlich willkommen!

Einladung folgt per Post!